Jongliertuecher c SchulKultur

 

Von Anfang an war die Idee für das 1996 neu gegründete Kinder- und Jugendtheaterfestival in Marburg, Theater sehen und Theater spielen zu verknüpfen. Mit dieser Kombination bleibt das Marburger Festival auch heute noch einmalig. Es gibt zwar bei einigen Festivals auch einige Workshops, sie sind aber nur als Zusatzangebot verstanden, nicht als integraler Bestandteil wie in Marburg.

Die Hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche in Marburg hat also seit ihrer Gründung zwei Standbeine. Für das eine Standbein – den Festivalbetrieb – sind das Hessische Landestheater und der Fachdienst Kultur der Stadt Marburg zuständig, für das zweite Standbein – den Workshopbereich – ist das Staatliche Schulamt verantwortlich, die Durchführung dieses Standbeins erfolgt mit Hilfe des Vereins SchulKultur e.V.. Aber – und das ist allen Machern sehr wichtig – alle Beteiligten fühlen sich als ein Team. Alle wichtigen Entscheidungen werden gemeinsam gefällt und die Verzahnung der beiden Standbeine liegt allen Beteiligten sehr am Herzen.

 

SchulKultur e.V.: http://www.schulkultur-mr-bie.de/index.html